Parken auf Grünflächen  (DF 14.12.2020)

    Kurz und knapp wurde von der Stadt (Grünflächenamt) den Kleingärtnern mitgeteilt, dass ab sofort „das Parken von Fahrzeugen und Abstellen von Anhängern auf den Grünstreifen aller Kleingärtnervereine nicht mehr geduldet wird“. Das gelte für alle Flächen, die nicht direkt zu den Kleingärten gehören.

    Daraufhin hat der Verein gegen diese Entscheidung beim Grünflächenamt Einwände geltend gemacht – zunächst ohne Erfolg.

    Um Schaden abzuwenden mussten der Verein die Pächter-/innen der Kolonien Döhrbruch I und II über den aktuellen Sachverhalt informieren und das Parken auf den Grünflächen um die Kolonien Döhrbruch I und II untersagen.

    Am 11.12.2020 wurde uns überraschender Weise fernmündlich mitgeteilt, dass die bisher geltende Regelung („Parkaus-weisregelung“) weiterhin Bestand hat! Eine schriftliche Vereinbarung aus dem Jahre 2013 hat weiterhin Bestand. Je Kleingarten der Kolonien Döhrbruch I und II wird bei Bedarf ein Parkausweis ausgestellt.

    Um diese Genehmigung nicht zu gefährden bittet der Verein, beim Abstellen der Fahrzeuge größte Rücksicht auf Pflanzen und Rasen zu nehmen. Es bleibt weiterhin eine „Duldung“, wenn auch mit „Ausnahmeregelung“.                                                            

    Pool in Kleingärten (DF 27.05.2021)

    Die Diskussion um Pools in Kleingärten wird in Ihren Aussagen konkreter. Dazu passt u. a. ein Beitrag in der HAZ vom 27.05.2021!

    © 2017 KGV Sonnenland e. V., designed by joomshaper, customized by D.Freytag

    Please publish modules in offcanvas position.